Get Adobe Flash player

Theorie zum Prozess im BoA - Authors Ansichten

Um die kennenzulernen muss man nur das Buch lesen.
Oder hier die Kurzfassung:
Es gibt Menschen, die dieses Buch lesen und es nicht verstehen. Das liegt nicht daran, dass was hier geschrieben steht zu kompliziert für diese Leute wäre, sondern daran, dass es zu einfach ist. Die Ungläubigen sind dermaßen mit ihrem eigenen aufgeblasenen Ego beschäftigt, dass sie nicht in der Lage sind, die Wahrheit zu erkennen, selbst wenn sie direkt vor ihnen steht und ihnen ins Gesicht schlägt. Das sind die Leute, die herumrennen und behaupten die Quantentheorie, String Theorie usw. zu verstehen, selbst wenn die Leute die solche Theorien verfasst haben selbst nicht verstehen und das auch nicht behaupten (es sind Modelle, keine Wahrheiten).
 
Das einzige Argument gegen Alchemie besteht daher aus Unwissenheit. Dein Glaube wird aber die Wahrheit nicht verändern.

 
Mit anderen Worten: Du bist zu blöd und/oder hast zuviel EGO!
 
Macht aber nix, ich auch :-)
 
Und damit du deswegen keine Depris bekommst lies einfach mal was ich von AUTHOR halte.
 
-sam
 
ps: Vielleicht hat er doch späte Einsicht? Oder spricht er hier nicht von sich selbst?
Die alchemistischen Schriften sind obskur und werden oft fehlinterpretiert. Da sie so verdeckt geschrieben sind, können sie von Personen, die wichtig erscheinen möchten, leicht missbraucht werden. Sie könnten so tun, als wenn sie tiefes Verständnis der Sache hätten. Solange niemand anderes die Thematik tatsächlich versteht, werden sie ungeschoren davonkommen. Sie werden Menschen in die Irre leiten und einen wichtigen und mystischen Eindruck hinterlassen.